Rekordverdächtig

Ein Tag voller Inspirationen

mehr lesen 0 Kommentare

Petrus sei mit uns

23:59:59 Stunden

mehr lesen 0 Kommentare

Worauf die JURY achtet

Angst zu starten? Darauf achtet unsere Jury

mehr lesen

Teams

Wir nehmen die Herausforderung an!

Ab 2017 könnt Ihr als Team beim FMZ antreten. 

Ganz besonders würden wir uns über die Jugendclubs, Sportvereine, Firmen und Familien freuen. Tretet gegeneinander an und habt vor allem Spaß. Der Vorteil im Team liegt auf der Hand. Ihr könnt gemeinsam Lösungen erarbeiten und nicht allein durch die Stadt ziehen.

 

Ein Team umfasst exakt 5 Teilnehmer.  Alle antretenden Teams werden von der Jury extra bewertet, so dass aus allen Teams 1 Siegerteam errechnet wird. Die Teammitgliederzahl ist auf „5“ begrenzt, damit die Jury eine gleichbleibende Bewertung durchführen und errechnen kann.

Falls Ihr also mehr Teilnehmer seid, müsst Ihr aus einem Team -> 2 Teams usw. erstellen. Pro Team müssen im Ziel also maximal 50 Bilder im JPG Format abgegeben werden. Die Teams sollten zusammen bleiben und geschlossen im Ziel ankommen.

 

Jedes Team muss einen Teamführer und ein Name für das Team benennen. Der Teamführer muss volljährig sein und zählt als Teammitglied. Die Teammitglieder können Kinder, Jugendliche und Erwachsene sein. Bei Kindern und Jugendlichen ist die im Anhang vorgefertigte Erklärung (kann beliebig oft ausgedruckt werden) des Erziehungsberechtigten auszufüllen und am Start dem ORGA Team unterschrieben zu übergeben. Der Teamführer sollte das Prozedere zentral übernehmen um lange Wartezeiten am Start zu verhindern. 

Pro Team muss eine Startgebühr von 30 € bezahlt werden.

Alle anderen Regelwerke und die AGB bleiben unberührt.

mehr lesen 0 Kommentare

Rekordverdächtig

Ein Tag voller Inspirationen

mehr lesen 0 Kommentare

Petrus sei mit uns

23:59:59 Stunden

Langsam wird es ernst in Zwickau und wir hoffen, dass Petrus ein Auge zu drückt!

mehr lesen 0 Kommentare

Worauf die JURY achtet

Angst zu starten? Darauf achtet unsere Jury

Immer wieder erreichen uns Fragen zum Thema Bewertung durch die Jury und Angst, weil Profis viel besser sein werden als ich. Das ist völliger Quatsch bei einem Fotomarathon. Hier geht es um Eure Fantasie, Eure Ideen und den ersten Gedanken bei der Umsetzung. 

 

Unsere Jury bewertet die Bilder in erster Linie danach, wie Du das Thema umgesetzt hast. Die Idee und die Fantasie spielen hier die Hauptrollen. 

 

Hast Du natürlich einen besonderen technischen Trick drauf, dann erkennt das die Jury und wird dies natürlich in der Bewertung berücksichtigen. 

 

mehr lesen

Teams

Wir nehmen die Herausforderung an!

Ab 2017 könnt Ihr als Team beim FMZ antreten. 

Ganz besonders würden wir uns über die Jugendclubs, Sportvereine, Firmen und Familien freuen. Tretet gegeneinander an und habt vor allem Spaß. Der Vorteil im Team liegt auf der Hand. Ihr könnt gemeinsam Lösungen erarbeiten und nicht allein durch die Stadt ziehen.

 

Ein Team umfasst exakt 5 Teilnehmer.  Alle antretenden Teams werden von der Jury extra bewertet, so dass aus allen Teams 1 Siegerteam errechnet wird. Die Teammitgliederzahl ist auf „5“ begrenzt, damit die Jury eine gleichbleibende Bewertung durchführen und errechnen kann.

Falls Ihr also mehr Teilnehmer seid, müsst Ihr aus einem Team -> 2 Teams usw. erstellen. Pro Team müssen im Ziel also maximal 50 Bilder im JPG Format abgegeben werden. Die Teams sollten zusammen bleiben und geschlossen im Ziel ankommen.

 

Jedes Team muss einen Teamführer und ein Name für das Team benennen. Der Teamführer muss volljährig sein und zählt als Teammitglied. Die Teammitglieder können Kinder, Jugendliche und Erwachsene sein. Bei Kindern und Jugendlichen ist die im Anhang vorgefertigte Erklärung (kann beliebig oft ausgedruckt werden) des Erziehungsberechtigten auszufüllen und am Start dem ORGA Team unterschrieben zu übergeben. Der Teamführer sollte das Prozedere zentral übernehmen um lange Wartezeiten am Start zu verhindern. 

Pro Team muss eine Startgebühr von 30 € bezahlt werden.

Alle anderen Regelwerke und die AGB bleiben unberührt.


mehr lesen 0 Kommentare