Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen 4. Fotomarathon Zwickau am 13.05.2016 um 17.00 Uhr

1. Das Mindestalter für einzeln teilnehmende Personen liegt bei 18 Jahren. Jugendliche ab 16 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und in Begleitung einer volljährigen Person teilnehmen.
2. Erlaubt ist die Verwendung von analogen Kameras in allen Formaten, sowie digitalen Kameras – ausgenommen Fotohandys. Die Aufnahmen müssen innerhalb des Veranstaltungszeitraumes und in der vorgegebenen Reihenfolge aufgenommen werden. Jegliche Datenmanipulation (Bildbearbeitung, Umbenennung der Dateien, Änderungen an den EXIF-Daten, usw.) führt zur sofortigen Disqualifikation. Während der gesamten Wettbewerbszeit darf nur eine Kamera verwendet werden. Als Dateiformat muss “JPEG” gewählt sein. Sofern es die Kamera unterstützt, ist es zulässig die Kameraeinstellungen auf „JPEG & RAW“ zu stellen. Das Löschen und Wiederholen von einzelnen Fotos ist NICHT erlaubt. Im Hinblick auf eine mögliche Ausstellung, bitten wir um Aufnahmen im 3:2 Querformat.
3. Der 4. Fotomarathon Zwickau ist auf 150 Teilnehmer begrenzt. Die Registrierung ist, mit Anmeldestart am 01.11.2016 ab 00:01 Uhr, ausschließlich online über die Teilnehmerregistrierung auf der Homepage, bis zum Anmeldeschluss am 30.04.2017 um 23:30 Uhr, möglich. Das Mindestalter für die Registrierung beträgt 16 Jahre am Tag der Veranstaltung. Die Teilnahmegebühr wird, nach bestätigter Registrierung, per Überweisung beglichen. Der Teilnehmer ist einverstanden, dass die Adressdaten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben.
Die Teilnahmegebühr ist, mit dem Verwendungszweck “Fotomarathon Zwickau” und unter Angabe des angemeldeten Teilnehmers, auf folgendes Konto

Bank:
Postbank Berlin
Kontoinhaber:
Mario Krämer Fotoschule Zwickau
IBAN: DE02 1001 0010 0145 5201 10
BIC: PBNKDEFFXXX (Berlin)

vorab zu überweisen. Eine Zahlung vor Ort am Veranstaltungstag ist nur für Nachmeldungen möglich, sofern die zuvor festgelegte Höchstteilnehmerzahl nicht überschritten wurde. Die Höhe der jeweils aktuellen Teilnahmegebühr ist im Registrierungsformular ersichtlich.
4. Bei Stornierung der Anmeldung bis 13 Tage vor dem Startzeitpunkt des „Fotomarathon Zwickau“ retournieren wir die Teilnahmegebühr abzüglich einer Stornierungsgebühr von 2,50 EUR. Bei Stornierung danach kann die Teilnahmegebühr aus organisatorischen Gründen nicht mehr erstattet werden. Falls die Zahlung erst in den letzten 13 Tagen vor dem Start erfolgt, muss der gestempelte Zahlscheinabschnitt oder Überweisungs-Ausdruck als Beleg zum Start mitgebracht werden.
5. Angemeldete Teilnehmer werden rechtzeitig über mögliche Änderungen im Ablauf des “Fotomarathon Zwickau” per Newsletter, über die Webseite oder per E-Mail informiert. Hierfür werden alle angemeldeten Teilnehmer automatisch in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. Eine Abmeldung vom Newsletters ist jederzeit möglich. Der Newsletter dient ausschließlich der aktuellen Veranstaltung, ihr werdet von uns nicht mit Werbung zu gemailt.
6. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, während der Veranstaltung im Rahmen der üblichen Dokumentation seitens der Medien oder Pressevertreter gefilmt, interviewt und/ oder fotografiert zu werden.
7. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Nutzung seiner Aufnahmen durch den Veranstalter, sowie Sponsoren und Partner des „Fotomarathon Zwickau“ ausdrücklich einverstanden. Eine Nutzung umfasst dabei die Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung im direkten Zusammenhang mit dem Fotomarathon Zwickau. Dies umfasst z.B. Pressearbeit, Online-Galerien, Ausstellungen oder Druckerzeugnisse. Eine weitergehende Nutzung der Aufnahmen durch den Veranstalter oder sonstige Weitergabe von Rechten an Dritte ist nur nach vorheriger Abstimmung mit dem Bildautor gestattet.
8. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er Urheber der eingereichten Aufnahmen ist und damit uneingeschränkt über die Nutzungsrechte an den Fotos verfügt. Jeder Teilnehmer bestätigt weiterhin, dass die von ihm eingereichten Fotos frei von Rechten Dritter sind. Insbesondere, dass sämtliche erkennbaren abgebildeten Personen mit den genannten Nutzungen einverstanden sind und dass Schutzrechte Dritter durch diese Nutzungen nicht verletzt werden.
9. Pornografische, gewaltverherrlichende oder andere rechtlich bedenkliche Darstellungen werden vom Wettbewerb ausgeschlossen und an keiner Stelle gezeigt.
10. Der Veranstalter verpflichtet sich, jedem angemeldeten Teilnehmer die Startnummer und die Themenzettel an/ in den bekanntgegebenen Stationen und Zeitfenstern auszuhändigen.
11. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen bzw. zu verschieben. Auch einzelne Teilnehmer ohne Angabe von Gründen von der Veranstaltung auszuschließen. In diesem Fall wird den Teilnehmern die Teilnahmegebühr innerhalb von vier Wochen nach der Absage erstattet bzw. gilt diese für einen festgelegten Ersatztermin.
12. Mit der Anmeldung zum Wettbewerb setzt der Veranstalter voraus, dass alle Teilnehmer die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden haben und mit diesen einverstanden sind.
13. Teilnahme und Bewegung während der Veranstaltung erfolgen auf eigene Gefahr.
14. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.