1.     Das Mindestalter für einzeln teilnehmende Personen liegt bei 18 Jahren.   Jugendliche ab 16 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten teilnehmen.   Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und in Begleitung einer volljährigen Person teilnehmen.

2.     Erlaubt ist die Verwendung von analogen Kameras Kleinbildfilmen und Rollfilmen, sowie digitalen Kameras – ausgenommen Fotohandys.   Die Aufnahmen müssen innerhalb des Veranstaltungszeitraumes und in der vorgegebenen Reihenfolge aufgenommen werden.    Jegliche Datenmanipulation (Bildbearbeitung, Umbenennung der Dateien, Änderungen an den EXIF-Daten, usw.) führt zur sofortigen Disqualifikation.   Während der gesamten Wettbewerbszeit darf nur eine Kamera verwendet werden.   Als Dateiformat muss “JPEG” gewählt sein.   Sofern es die Kamera unterstützt, ist es zulässig die Kameraeinstellungen auf „JPEG & RAW“ zu stellen.   Das Löschen und Wiederholen von einzelnen Fotos ist NICHT erlaubt.   Im Ziel muss jeder Teilnehmer mit genau 10 nacheinander aufgenommenen Bildern in JPG erscheinen und die Speicherkarte bzw. Film abgeben, Nach dem Einlesen bekommt Ihr eure Karte wieder. Die Filme werden zur Entwicklung geschafft. Im Hinblick auf eine mögliche Ausstellung, bitten wir um Aufnahmen im 3:2 Querformat. Bitte beachtet auch die FAQ hier.

Im Übrigen ist es erlaubt und erwünscht in SW und Farbe aufzunehmen. Bitte benutzt keine Motivprogramme der Kameras, da hier oft im Hintergrund mehrere Aufnahmen zu einer verrechnet werden. 

3.     Der 4. Fotomarathon Zwickau ist auf 150 Teilnehmer begrenzt.   Die Registrierung ist, mit Anmeldestart am 01.11.2016 ab 00:01 Uhr, ausschließlich online über die Teilnehmerregistrierung auf der Homepage, bis zum Anmeldeschluss am 02.05.2017 um 23:30 Uhr, möglich.